Von den alten Griechen als „Nektar der Götter“ bezeichnet, gilt Honig heute als wertvollstes und ältestes Lebensmittel der Welt. Produziert wird er von tausenden, fleißigen Arbeitsbienen, was ihn seit jeher zum kostbaren, süßenden Lebensmittel aber auch heilsamen Wirkstoff in der Naturkosmetik macht. In ihm stecken Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Calcium und Spurenelemente wie Eisen, Kupfer, Mangan und Chrom. Bereits Hippokrates (um 460 v. Chr.) setzte Honig erfolgreich im Kampf gegen unterschiedliche Krankheitsbilder ein. Im Laufe der Zeit entdeckte man auch die Bienenprodukte Bienenwachs, Propolis, Gelée Royale und Blütenpollen und deren positive Eigenschaften auf die Haut und das Wohlergehen der Menschen.

Bienenwachs, Honig, Propolis & Co.

(1 l = 266,33 €)

7,99 €